FERTIGUNG - BURAG - Metall in Form

Direkt zum Seiteninhalt
Fertigung
FERTIGUNG
Die Vorteile der spanlosen Rohrumformung
Beim Umformprozess wird kein Material abgetragen, es entstehen keine Späne. Somit wird der Faserverlauf des Materials nicht unterbrochen und nicht verletzt. Die Festigkeit des Ausgangsmaterials wird beim Verformen erhöht.
Die Vorteile der spanlosen Rohrumformung
«AUF DIE TECHNIK
KOMMT ES AN –
SPANLOS IST
NICHT PLANLOS»
Formen mit System
Formen mit System
Konsequente Konzentration auf das Umformverfahren und das Herstellen von Gewinden ergeben einzigartiges, methodisches Wissen.

• Gewindefittings und Kaltumformteile aus Rohren
• Fertigung von Norm- und Sonderteilen
• Grosse Erfahrung und Schweizer Präzision
• Effiziente Neuentwicklungen
• Grosses Rohmateriallager
• Hohe Lieferbereitschaft
• Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001
Normteile auf höchstem Niveau
Normteile auf höchstem Niveau
Das Gewinde wird je nach Bedarf geschnitten, gefräst, gerollt oder geformt. Das Ausgangsmaterial kann Stahl, rostbeständiger Stahl, Messing oder ein anderes Material sein. Auf Wunsch wird die Oberfläche der Teile veredelt (verzinkt, verchromt, pulverbeschichtet etc.).

Normteile
• Doppel-, Einfach und Anschweissnippel
• Muffen, Anschweisslangmuffen
• Gewinderohre mit Innen- und Aussengewinde

Dimensionen
• Durchmesser 1/8 Zoll bis 10 Zoll
• Längen bis 12 Meter
 
Material
• Stahl
• rostbeständiger Stahl (Inox)
• Messing
• Aluminium
Normteile
Lagerartikel
Damit eine rasche Auslieferung möglich ist, unterhalten wir ein grosses Lager an Normteilen. Eine fast unbeschränkte Auswahl verschiedenster Durchmesser, Längen und Materialien stehen zur Verfügung.
Dimensionen
Auf Mass gefertigt
Rohrumumformteile werden zusammen mit Kunden entwickelt. Produkte benötigen oft entsprechende Werkzeuge, sei es zum Aufweiten, Einziehen, Einrollen oder zur Anpressung eines Flansches.
Material
BURAG AG, Hilagstrasse 18, CH-8360 Eschlikon
Tel. + 41 71 973 90 70,  Fax +41 71 973 90 72
E-Mail: info@burag.ch




Zurück zum Seiteninhalt